05.11.2018

Zweites Spiel der U20 gegen Iserlohn

Unsere Mannschaft wurde über Nacht um zwei Preußen-Spieler verstärkt, das war auch bitter notwendig, denn Piotr Ciechanowski meldete sich erkrankt ab, somit konnten wir diesmal sogar mit 13 Feldspielern antreten, einem mehr als beim ersten Spiel. Chris Straube hatte offensichtlich nach dem Sonnabend-Spiel eine gründliche Spielanalyse durchgeführt- die Mannschaft trat am Sonntag weitaus geschlossener auf und führte nach dem ersten Drittel mit 2:0. Luis Rentsch erzielte nach Vorlage von Gustav Krumins in der 14. min das 1:0 und revanchierte sich drei Minuten später bei Gustav mit einem Assist, den dieser dankend versenkte. Ein weiterer Netzzappler konnte leider wegen unkorrekten Erzielens nicht anerkannt werden. In Drittel zwei und drei entwickelte sich ein sehr intensives und schnelles Spiel, bei dem überwiegend die Iserlohner im Vorwärtsgang waren. Unsere schnelle und willensstarke Verteidigung ließ aber nichts anbrennen und bereinigte (fast) alle brenzlige Situationen und hatte dazu einen überragenden Lennard Weser im Kasten, der einfach alles wegfing. Allerdings war selbst er machtlos, als in der 30. Minute der Iserlohner Kapitän steil geschickt wurde und völlig freistehend verwandelte. In der 55. Minute eine ähnliche Situation- Iserlohn mit Paß in die Spitze, unbedrängt lief der Spieler auf Lennard zu, der Schuß krachte gegen die Schoner und schien schon gehalten, rutschte aber zum Schrecken der Spieler und Zuschauer doch noch zum 2:2 über die Linie.

In der anschließenden Verlängerung konnte keine Mannschaft die Vorteile nutzen- Weißwasser nicht die beiden Strafminuten, Iserlohn nicht den Penalty, den Weser konzentriert abwehrte.

Im fälligen Show down des Penaltyschießens übernahm unser Kapitän Luis Rentsch die Verantwortung und trat als erster an. Sauber tanzte er Iserlohns Schlußmann aus und verwandelte selbstbewußt. Auf der Gegenseite überzeugte unser Goalie wiederum und ließ sich dreimal nicht austricksen. Die Spieler jubelten gemeinsam mit der Halle über die ersten Punkte der Saison.

So kann es weitergehen !

 

Hier gehts zu den Spielbildern