25.08.2020

U17-Team steht wieder auf dem Eis

22.08.2020 Das U17-Team des ESW hat am 18. August 2020 in der Vorbereitung auf die neue Saison das erste Eistraining absolviert – und zwar in Dresden. „Damit wir bestmöglich auf das vom DEB angesetzte Relegationsturnier mit Wolfsburg und Crimmitschau um die letzten beiden freien Plätze in der U17 Division 1 Nord, das Mitte September stattfinden soll, vorbereitet sind, haben wir ein intensives Programm erarbeitet. Da im Fuchsbau noch kein Eis aufbereitet ist, haben wir Eiszeiten in der Landeshauptstadt gebucht“, erklärt Cheftrainer Sebastian Wolsch.

So wurde zwischen 18. und 20. August täglich je eine Trainingseinheit auf Eis durchgeführt, ehe gestern (21. August) der erste Wettkampf auf dem Plan stand, ein Testspiel gegen das U17-Team der Jungen Eislöwen Dresden. Der Endstand lautete 1:5.

Am heutigen Vormittag ging es direkt weiter in ein viertägiges Intensivtrainingslager, währenddessen das Team mehrere Eiseinheiten, Teambuildingmaßnahmen und ein weiteres Testspiel absolvieren wird. Zurück aus dem Trainingscamp erwartet die Mannschaft nach einer eintägigen Pause das Rückspiel gegen Dresden, ehe dann endlich in der heimischen weeEisArena  auf Eis trainiert werden kann.

  1. Bewertung:

    Eine wirkliche sehr gute Maßnahme, die da momentan in Weißwasser läuft.
    Endlich kommt wieder...

    Schweiß-Stolz-Spass

    .. ins Team zurück

    Jetzt gilt es nur noch...

    Geduld-Vertrauen-Glaube

    ...zu haben. (auch von den Eltern)

    Sportliche Grüße

    WolfshainerWolf#66
    am 24.08.2020, 12:34 Uhr

Kommentar verfassen

Bewertung*
* Pflichtfelder



Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar abgeben