06.02.2019

U17 gegen Iserlohner EC

U17-Auswärtsspiele gegen den Iserlohner EC

 

Das erste Spiel am Sonnabend sahen siebzehn Iserlohner gegen lediglich zwölf aus Weißwassser den Kampf um die Punkte aufnehmen.

Diese ungünstige Ausgangsposition focht unsere Mannschaft aber überhaupt nicht an- sie kämpfte, gestütz auf den wie immer sehr sicheren Nick Vieregge, mit aller Kraft um jeden Puck und um die Tore. Die Drittelergebnisse von 0:0, 3:1 und 1:2, die zur letzendlich knappe Niederlage von 4:3 führten, zeigen deutlich, daß unsere Jungs alles versuchten, nicht ohne Punkte aus Iserlohn abzureisen. Die Tore erzielten Steven Nyschan (Braun, Siegmund) in der 35.min, Alex Berger (Goldenberg) in der 41. min und Stani Drozd-Niekurzak (Berger, Braun) in der 58. min. 

Wer weiß, was passiert wäre, hätten wir die neun Überzahlsituationen, die uns die Iserlohner gestatteten, zu mehr als lediglich zwei Toren ausnutzen können... 

 

Das Sonntagsspiel sah uns zahlenmäßig mit dem gleichen erheblichen Nachteil wie am Vortag am Start. Trainer Mücke gab unserem zweiten Torhüter, Yellow long Hair Block, erstmalig in dieser Saison die Möglichkeit, in einem gesamten Spiel seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Und dieser erwies sich des gegebenen Vertrauens als würdig und bildete einen sicheren Hinterhalt für die Mannschaft. Sehr beruhigend zu wissen, daß wir über zwei sehr gute letzte Männer verfügen!

Es gelang unserer Mannschaft, das Spiel weitestgehend auf Augenhöhe zu gestalten. Die Drittelergebnisse sprechen eine deutliche Sprache: 1:0, 1:0, 0:1- ebenso wie gestern mit einem Rush im letzten Abschnitt. Das Tor erzielte nach längerer Flaute Nick Garreis (Berger, Goldenberg) in der 48. Minute.

Ebenso schmerzlich wie gestern wurde aber der kompromißlose Zug zum Tor vermißt, auch eine fünfmalige strafzeitbedingte Übermacht sowie das Herausnehmen des Torhüters in der letzten Spielminute konnten leider nicht genutzt werden.

Wir denken, die Spieler können nach diesem Wochendende erhobenen Hauptes die Relegationsspiele angehen. Auf diese wird sich die Mannschaft ab dieser Woche speziell vorbereiten.

Wir wünschen viel Erfolg dabei!

 

+++ Beitrag gleich bewerten ~ kommentieren ~ teilen! +++

Kommentar verfassen

Bewertung*
* Pflichtfelder



Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar abgeben