10.01.2019

U17 gegen Crimmitschau am 06.01.19

Vor wiederum guter Zuschauerkulisse fand nach langen drei Wochen spielfreier Zeit das erste Spiel des neuen Jahres statt.

Leider fing dieses Spiel genau so an, wie das letzte im alten Jahr aufgehört hatte- mit einem Gegentor, und das bereits nach 44 Sekunden. Und schon fünf Minuten später fiel das 0:2. Eine gewisse Ruhe zog auf den Zuschauerrängen ein...

Auf dem Eis jedoch ging's gar nicht ruhig zu, das Spiel war schnell und wogte unaufhörlich auf und ab, beide Mannschaften hatten gute Chancen, aber auch gute Torhüter.

Das zweite Drittel begann sehr gut für uns: in der 22. min vollendete Steven Nyschan eine Kombination von Ronny Gebert auf Toni Domula zum Anschlußtreffer. In der Folge war Crimmitschau mehr am Drücker, aber Nick Vieregge im Tor drückte seine Hand oder Schläger immer im erforderlichen Zeitabstand vor einem Crimmitschauer an den Puck und hielt sein Gehäuse rein.

Nach der Pause verflachte das Spiel ein wenig, aber nur bis zur 50. min, hier ließ Alex Berger ein mächtiges Dribbling vom Stapel und tanzte dann auch noch den gegnerischen Tormann aus- Ausgleich, 2:2 !

Wie erwartet reagierte Crimmitschau mit heftigen Angriffen, unsere Jungs gerieten zeitweise mächtig unter Druck. Unsere Gegner konnte sich so auch mindestens vier scheinbar hundertfünfprozentige Chancen erarbeiten, aber immer wieder stand dort ein reaktionsschneller und vorausdenkender Vieregge im Tor, der nichts zuließ.

Und so kam es zum Penaltyschießen. Und hier zeigte Stani Drozd-Niekurzak, wer mit wem Eishockey spielen will: nämlich er mit dem Crimmitschauer Tormann, den er tunnelte und keine Chance ließ. Auf der Gegenseite verurteilte Nick im Tor alle Crimmitschauer Versuche in bekannter Manier zur Wirkungslosigkeit, da fiel es nicht in's Gewicht, daß unsere beiden weiteren Schützen ebenfalls nicht verwandeln konnten.

Also: Ende gut- alles gut, das neue Jahr begann mit einem Sieg!

Das nächste Heimspiel gibt es am 19.Januar gegen Berlin, da ist auch noch eine Rechnung offen.

 

+++ Beitrag gleich bewerten ~ kommentieren ~ teilen! +++

Kommentar verfassen

Bewertung*
* Pflichtfelder



Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar abgeben