28.03.2019

U11 Turnierbericht vom 23.03.2019

Zum Saisonabschluß im heimischen Fuchsbau fand nochmal ein hochklassiges Turnier statt. 

Eingeladen waren die Eisbären aus Berlin und die Crimmitschauer Eispiraten. Jeder Verein trat mit zwei Mannschaften an, gespielt wurde mit zwei Reihen a vier Sportler, die Spieldauer betrug 2x16 Minuten, jede Mannschaft mußte zweimal antreten.

An diesen Zahlen läßt sich ablesen, daß es wieder ein anspruchsvoller Wettkampftag war, der alle Teilnehmer athletisch voll forderte.

Unsere blaue Mannschaft mußte sich zunächst Berlin Blau geschlagen geben, konnte die Scharte aber mit einem deutlichen Sieg gegen Crimmitschau Blau wieder auswetzen.

Unsere rote Mannschaft konnte in einem hart umkämpften Spiel gegen Berlin "Rot" siegen, auch gegen Crimmitschau "Rot" gelang ein Sieg.

Turniersieger wurde Berlin "Blau" dank des besseren Torverhältnisses vor unseren roten Mannschaft.

Unser Trainer Torsten "Otto" Hanusch faßte die Ergebnisse des Turnieres in knappen Worten zusammen: "Das war ein versöhnlicher Abschluß." Wir allerdings sehen es noch positiver: das war ein Erfolg gegen Berlin, der zählt!

 

+++ Beitrag gleich bewerten ~ kommentieren ~ teilen! +++

Kommentar verfassen

Bewertung*
* Pflichtfelder



Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar abgeben