07.05.2021

Nachruf

Nachruf

 

Der Eissport Weißwasser e.V. trauert um den langjährigen Dynamo-Spieler und Ehrenmitglied Manfred Buder. Er verstarb nur wenige Tage nach seinem 85. Geburtstag.

Manfred Buder errang in seiner 20-jährigen Spielerlaufbahn, mit dem Dynamo Weißwasser, 10 DDR-Meistertitel.

Er galt in den späten Sechziger Jahren als einer der besten Verteidiger der Welt. Er nahm an sieben Weltmeisterschaften teil und war 1968 bei den Olympischen Spielen in Grenoble mit dabei. Manfred Buder absolvierte insgesamt 202 Länderspiele. Sein größter Erfolg mit der DDR-Nationalmannschaft, war der Gewinn der Bronzemedaille bei den Europameisterschaften 1966.

Manfred Buder wurde in die Hockey Hall of Fame Deutschland aufgenommen und ist Ehrenmitglied des Eissportes Weißwasser.

Auch nach seiner aktiven Spielerkarriere war er noch viele Jahre für den Eissport in Weißwasser tätig.

Mit Manfred Buder verliert der Eissport in Weißwasser einen weiteren Sportler, der für die Tradition und den Erfolg des Eissports in der ganzen Region steht. Unser ganzes Mitgefühl gilt der Familie und den Hinterbliebenen.

Die Trauerfeier findet am 15.05.2021 um 11 Uhr, auf dem Friedhof in Weißwasser, statt.

 

Geschäftsstelle des ESW e.V.

Marko Michler