13.03.2018

DNL 2 - Spiele vom 03. - 04.03.2018

An den letzten beiden Spieltagen der Hauptrunde ging es für unsere Mannschaft gegen die Young Grizzlys aus Wolfsburg. An beiden Tagen wurde der Gegner klar beherrscht und Weißwasser konnte zwei deutliche Siege einfahren, welche bei besserer Chancenverwertung auch noch höher hätten ausfallen können. Am Sonnabend gewannen die Jungfüchse mit den Drittelergebnissen von 4:0, 3:2 und 2:1, das erste Spiel des Wochenendes mit 9:3. Am Sonntag führte unser Team nach den ersten Drittel mit 3:0. Nach der Pause ließ man die Grizzlys ins Spiel kommen und kassierte prompt zwei Gegentore zum Spielstand von 3:2. Die Jungfüchse taten nun wieder mehr und stellten bis zur zweiten Drittelpause den alten Abstand wieder her. Mit einer 5:2 Führung ging es in die Kabine. Nach der Pause nutzte Wolfsburg ein Überzahlspiel zum 5:3. Unsere Mannschaft ließ sich aber nicht mehr verunsichern und nutzte wenig später ein Powerplay zum 6:3. Als in der 46.Spielminute gleich zwei Wolfsburger auf Strafbank saßen, fackelten die Jungfüchse nicht lange und erhöhten auf 7:3. Das Ergebnis war gleichzeitig der Endstand. Weißwasser beendete die Hauptrunde überzeugend auf Platz 1 der DNL 2 Gruppe Nord. Herzlichen Glückwunsch an das Team.

 

Weiter geht es für Jungfüchse nun mit den Qualifikationsspielen zur U20 Division II für die Saison 2018/2019. Die Gegner sind der EV Füssen, ESV Kaufbeuren und der SC Riessersee.

 

Kai Rentsch