13.03.2018

Bambinis belegen 2. Platz beim Heimturnier

Am Samstag startete die Mannschaft der Bambini MK 1 zu ihrem 3. Turnier im heimischen Fuchsbau.

In ihrem ersten Spiel trafen sie auf die Mannschaft der Eisbären aus Berlin. Von der ersten Minute an setzten sie die Eisbären unter Druck, sodass diese kaum zu Torchancen kamen. In diesem Spiel klappte auch das Zusammenspiel der einzelnen Reihen sehr gut und so konnten sich die Jungfüchse zahlreiche Torchancen erarbeiten. Belohnt wurde die Mannschaft dann letztendlich auch mit einem 4:0 Erfolg.

Im zweiten Spiel knüpften die Jungfüchse an ihre gute Leistung an und konnte gegen die SG Chemnitz / Leipzig das Spiel souverän mit 11:0 für sich entscheiden.

Im letzten Spiel warteten die favorisierten Dresdner Eislöwen, die bei den beiden vorangegangenen Turnieren gegen die Jungfüchse immer siegen konnten. Die Jungen und Mädchen wollten in diesem Spiel an ihre guten Leistungen anknüpften. Leider nutzten die Eislöwen die individuellen Fehler der Jungfüchse eiskalt aus und so verloren die Jungfüchse das dritte Spiel deutlich zu hoch mit 11:0. Insgesamt trotz der letzten hohen Niederlage war es das beste Turnier der Bambini Mannschaft, wenn die Jungen und Mädchen es jetzt noch lernen ihre guten Leistungen über drei Spiele abzurufen, dann kann man zuversichtlich in die Endrunde schauen.

Ein Dankeschön an alle Eltern und Betreuer für die Unterstützung bei dem Turnier.

Torschützen: 5x B.Hanl, 4x L.Ladusch, je 2 x M.Jainz, O.Hüttig und je 1x A.Manns, K.Käßler

T.Hanusch