20.11.2018

17.11. U13 gegen die Spielgemeinschaft Dresden/Chemnitz

Unsere Mannschaft, die mit Spielern aus Niesky verstärkt wurde, konnte in der 19.min durch Benjamin Hanl nach Vorlage von Neele Deckert in Führung gehen. Nach dem Ausgleich in der 32.min entwickelte sich ein sehenswertes Spiel auf gutem technischen Niveau. Nach dem erneuten Führungstreffer in der 42.min, erzielt durch Lennie Elwing auf Vorlage von Ronan Schmogrow, glaubten die zahlreichen Zuschauer in der Halle bereits an einen Dreipunktesieg. Leider mußte Paul Kuczera in der 56.min wegen Behinderung auf die Strafbank. Das nutzte Dresden/Chemnitz zum 2:2-Ausgleichstreffer. Im anschließenden Penaltyschießen stellte Tristan Hüttig in unserem Tor sein Können eindrucksvoll unter Beweis, er hielt zwei Penalties unserer Gäste. Unser erste Schütze war Brayan Kittner, er rutschte leider aus und kam gar nicht zum Schuß. Elias Schenk und Benjamin Hanl machten es dann besser und verwandelten beide eiskalt, so daß der dritte Dresdener Schütze gar nicht mehr anzutreten brauchte.

Kommentar verfassen

Bewertung*
* Pflichtfelder



Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar abgeben